ARD Radiofestival 2017. Gespräch: Der Schweizer Autor und Regisseur Milo Rau im Gespräch mit Reingart Sauppe | Audio der Sendung vom 31.08.2017 23:04 Uhr (31.8.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Milo Rau (Foto: SR/IIPM/Thomas Mueller), Quelle: Quelle: SR.de

ARD Radiofestival 2017. Gespräch

Der Schweizer Autor und Regisseur Milo Rau im Gespräch mit Reingart Sauppe

31.08.2017 | 25 Min. | Verfügbar bis 30.09.2017 | Quelle: SR

Der 40-jährige Schweizer Milo Rau ist der zurzeit gefragteste politische Theatermacher. Radikal und schonungslos beleuchtet er als Autor und Regisseur Krisen, Gewalt und Tabus; lässt beispielsweise Kinder die Geschichte des belgischen Kinderschänders Dutroux oder geistig behinderte Schauspieler Szenen aus Pasolinis Film "Die 120 Tage von Sodom" darstellen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendung

Darstellung: