ARD Radiofestival 2017. Konzert: Brandenburgische Sommerkonzerte | Audio der Sendung vom 16.07.2017 20:04 Uhr (16.7.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Das Busch-Trio mit Omri Epstein (Klavier), Mathieu van Bellen (Violine), Ori Epstein (Violoncello) (Foto: rbb/Blake Ezra), Quelle: Quelle: SR.de

ARD Radiofestival 2017. Konzert

Brandenburgische Sommerkonzerte

16.07.2017 | 174 Min. | Verfügbar bis 15.08.2017 | Quelle: SR

Die Kammerakademie Potsdam und Solo-Fötist Emmanuel Pahud haben die Brandenburgischen Sommerkonzerte mit Werken von Haydn, Mozart und Devienne am 17. Juni im Dom zu Brandenburg an der Havel eröffnet. Diesen ersten Konzertabend des ARD Radiofestivals 2017 komplettierte das Londoner Busch-Trio mit Kammermusik von Mozart, Henze und Schumann.

1 Bewertung | Bewerten?
1 Bewertung | Bereits bewertet.
Darstellung: