ARD Radiofestival 2017. Lesung: Ingo Schulze: "Peter Holtz - Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst" (Teil 1 von 39) | Audio der Sendung vom 17.07.2017 22:30 Uhr (17.7.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Buchcover "Peter Holtz - Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst" (Foto: S. Fischer), Quelle: Quelle: SR.de

ARD Radiofestival 2017. Lesung

Ingo Schulze: "Peter Holtz - Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst" (Teil 1 von 39)

17.07.2017 | 25 Min. | Verfügbar bis 16.08.2017 | Quelle: SR

Mit Peter Holtz hat der Schriftsteller Ingo Schulze eine zugleich utopische wie liebenswerte Figur geschaffen: Aufgewachsen in einem Kinderheim in der DDR, wünscht sich Holtz das Glück für alle Menschen. In der ersten Folge verschlägt es den ausgebüxten Waisenjungen Peter, der stets auf der "Suche nach der besten aller möglichen Welten" ist, in ein abgelegenes Wochenendhaus bei Berlin.

4 Bewertungen | Bewerten?
4 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: