ARD Radiofestival 2017. Lesung: Ingo Schulze: "Peter Holtz - Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst" (Teil 37 von 39) | Audio der Sendung vom 06.09.2017 22:30 Uhr (6.9.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Buchcover (S. Fischer Verlag), Quelle: Quelle: SR.de

ARD Radiofestival 2017. Lesung

Ingo Schulze: "Peter Holtz - Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst" (Teil 37 von 39)

06.09.2017 | 24 Min. | Verfügbar bis 06.10.2017 | Quelle: SR

Peter Holtz, Waisenjunge, DDR-Bürger, Kommunist und Christ, wünscht sich von Kindesbeinen an das Glück für alle Menschen. In Teil 37 startet der zum Multimillionär aufgestiegene Peter mithilfe seiner eigenen Galerie "artprototo" ein Experiment, um die Preisunterschiede auf dem Kunstmarkt zu beeinflussen. Da taucht völlig unerwartet der Russe Kolja auf - mit einer Million Dollar im Koffer.

4 Bewertungen | Bewerten?
4 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendung

Darstellung: