Dein Vormittag: Berliner Justiz vor dem Kollaps | Audio der Sendung vom 08.01.2018 10:00 Uhr (8.1.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ralph Knispel, Oberstaatsanwalt und Vorsitzender des Vereins der Berliner Staatsanwälte (Foto: privat), Quelle: Privat

Dein Vormittag

Berliner Justiz vor dem Kollaps

08.01.2018 | 12 Min. | Verfügbar bis 08.01.2019 | Quelle: radioBERLIN 88,8

Jedes Jahr werden in Berlin zigtausende Strafverfahren eingestellt, weil die Justiz in Akten erstickt und nicht mehr in der Lage ist, die Kriminalfälle zu bearbeiten. Die Straftaten reichen vom einfachen Ladendiebstahl bis zur Körperverletzung. So wurden 2016 die Täter in über 74.000 Strafverfahren laufen gelassen und in über 5.000 Wirtschaftsverfahren ebenfalls. Ralph Knispel ist Oberstaatsanwalt und Vorsitzender des Vereins Berliner Staatsanwälte . Über die Situation im Berliner Justizapaarat hat er mit Ingo Hoppe gesprochen.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: