Feature: Vom blauen Ende der Welt | Audio der Sendung vom 08.07.2017 09:04 Uhr (8.7.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bora Bora Französisch Polynesien © imago/ZUMA Press, Quelle: imago/ZUMA Press

Feature

Vom blauen Ende der Welt

08.07.2017 | 29 Min. | Verfügbar bis 09.07.2018 | Quelle: Kulturradio vom rbb

Die Marquesa Inseln sind eine Inselgruppe in der Südsee unterhalb des Wendekreises des Krebses. Die wilde ursprüngliche Natur und die archaische Gesellschaft zogen nicht nur Gauguin an, auch den belgischen Sänger Jacques Brèl, Melville, Stevenson und Jack London lebten dort. Und heute? Hannelore Hippe ist hingefahren.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: