Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kumpel in der  nordchinesischen Stadt Yangquan: Hier dreht sich noch immer alles um die Kohle., Quelle: Deutschlandradio  / Steffen Wurzel, Quelle: Deutschlandradio  / Steffen Wurzel

Hintergrund

Millionen Jobs in Gefahr - Chinas Abhängigkeit von schmutziger Kohle

03.11.2017 | 19 Min. | Quelle: Deutschlandfunk

Kein Land der Welt stößt mehr CO2 aus als China - das soll sich schnellstmöglich ändern. Die dreckige Kohle soll weitgehend durch erneuerbare Energien ersetzt werden, so will es die Führung in Peking. Die Trendwende könnte gelingen. Der Strukturwandel stellt das Riesenreich allerdings vor große Herausforderungen. Von Steffen Wurzel www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 12.05.2018 19:40 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/03/riesige_solarkraftwerke_und_qualmende_schornsteine_dlf_20171103_1840_674fea33.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: