Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Kohlendioxidemissionen auf der Erde. Rote Flächen zeigen hohe Konzentrationen etwa von Auspuffgasen. Blaue Flächen zeigen hohe CO2-Konzentrationen über städtischen Zentren., Quelle: dpa / picture alliance / Nasa

Interview

EU-Emissionshandel - "Klimaziele sind damit nicht zu erreichen"

09.11.2017 | 6 Min. | Quelle: Deutschlandfunk

Der Kompromiss, der im europäischen Emissionshandel erzielt worden sei, komme zu spät, sagte WWF-Expertin Juliette de Grandpré im Dlf. Damit verliere man eine weitere Dekade. In Deutschland seien die Emissionen seit 2009 nicht gesunken. Was jetzt gebraucht werde, sei der Kohleausstieg. Juliette de Grandpré im Gespräch mit Sandra Schulz www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 19.05.2018 00:28 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/09/fauler_kompromiss_beim_emissionshandel_interview_mit_j_de_dlf_20171109_2328_ae7059b8.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: