Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Gruppe "Dritte Option" fordert, dass es beim Geschlechtseintrag im Geburtenregister eine weitere Option neben "männlich" und "weiblich" gibt., Quelle: dpa-Bildfunk / Jan Woitas

Interview

Urteil zum dritten Geschlecht - "Für uns ist das eine kleine Revolution!"

08.11.2017 | 4 Min. | Quelle: Deutschlandfunk

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass das sogenannte dritte Geschlecht offiziell anerkannt wird. "Der Gesetzgeber und die Gesellschaft können uns nicht mehr ignorieren", sagte Moritz Schmidt von der Kampagne "Die dritte Option" im Dlf. Dennoch sieht er weiterhin viel Handlungsbedarf. Moritz Schmidt im Gespräch mit Sabine Demmer www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 17.05.2018 15:18 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/08/kuenftig_gibt_es_die_dritte_option_beim_geschlechtseintrag_dlf_20171108_1418_98e5e9e4.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: