Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Blick auf die Anklagebank beim Kriegsverbrecherprozess in Nürnberg, 18.03.1946. Die Angeklagten schauen interessiert zum Zeugenstand (nicht im Bild) in dem im Moment dieser Aufnahme gerade Hermann Göring saß und seine Aussage machte., Quelle: picture-alliance/ dpa

Kultur heute - Beiträge

Aggressoren vor dem Strafgerichtshof - "Für die Hermann Görings unserer Tage ist die Luft dünner geworden"

17.12.2017 | 10 Min. | Quelle: Deutschlandfunk

Zwei Wochen lang haben in New York die Vertragsstaaten des Internationalen Strafgerichtshofs über die Ausweitung von dessen Strafmacht gerungen. Der Völkerrechtler Claus Kreß erklärte im Dlf, wie es dem Gericht möglich werde, gegen Staatsführer vorzugehen, die Angriffskriege entfesseln. Claus Kreß im Gespräch mit Michael Köhler www.deutschlandfunk.de, Kultur heute Hören bis: 25.06.2018 18:42 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/12/17/kommen_aggressoren_vor_den_strafgerichtshof_der_jurist_dlf_20171217_1742_e78c9115.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: