Kulturradio am Nachmittag: Die Schriftstellerin Ulrike Edschmid | Audio der Sendung vom 28.02.2018 16:10 Uhr (28.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Kulturradio am Nachmittag

Die Schriftstellerin Ulrike Edschmid

28.02.2018 | 10 Min. | Verfügbar bis 01.03.2019 | Quelle: Kulturradio vom rbb

Die Autorin Ulrike Edschmid schreibt nah am eigenen Erleben. Zwei ihrer Romane handeln von ihren Lieben: "Das Verschwinden des Philip S." zeichnet die Geschichte eines jungen Mannes nach, der von Polizisten erschossen wird. Und "Ein Mann, der fällt" erzählt grandios von der Essenz eines Schicksalsschlages. Wir sprachen mit Ulrike Edschmid darüber.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: