Märkische Wandlungen: Tafelrunde Sanssouci: Völkerwanderung - Fluchtbewegungen im 21. Jhdt. | Audio der Sendung vom 09.01.2018 22:04 Uhr (9.1.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb, Quelle: Kulturradio vom rbb

Märkische Wandlungen

Tafelrunde Sanssouci: Völkerwanderung - Fluchtbewegungen im 21. Jhdt.

09.01.2018 | 54 Min. | Verfügbar bis 09.01.2019 | Quelle: Kulturradio vom rbb

Aufzeichnung vom 9.6.2016 aus den Neuen Kammern im Schloss Sanssouci. / Zweimal im Jahr lädt das Brandenburgische Literaturbüro zur "Tafelrunde Sanssouci". Namhafte Schriftsteller, Historiker, Politiker, Wissenschaftler und Künstler sind dann gebeten, über Grundfragen der Gegenwart zu diskutieren. Fluchtbewegungen im 21. Jhdt. -"Völkerwanderung" war diese Debatte überschrieben, in der der Autor Gunnar Heinsohn und die ehemalige Berliner Ausländerbeauftrage Barbara John miteinander diskutierten und zwar durchaus sehr kontrovers.

Darstellung: