Nahaufnahme: Plastikmüll: Eine englische Kleinstadt lehnt sich auf | Audio der Sendung vom 14.03.2018 09:45 Uhr (14.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Fischerboot vor Penzance (Bild: imago/Jürgen Schwarz), Quelle: imago/Jürgen Schwarz

Nahaufnahme

Plastikmüll: Eine englische Kleinstadt lehnt sich auf

14.03.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 14.03.2022 | Quelle: Inforadio vom rbb

Plastikmüll wird zu einem immer größeren Problem auf unserer Erde, besonders in Küstengebieten, an deren Stränden letztlich der Unrat landet. Als Inselstaat ist Großbritannien davon besonders stark betroffen. Dem wollen die Menschen nicht länger tatenlos zusehen: Im Städtchen Penzance in Cornwall werden immer mehr Läden plastikfrei. Eine Aktivistin hat dort für ein Umdenken gesorgt. Julie Kurz hat sich in Penzance umgesehen und mit den Menschen gesprochen, die die Trendwende vorantreiben.

Darstellung: