Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zwei Windräder drehen sich unweit von Einfamilienhäusern in einem Dorf in Brandenburg., Quelle: Deustches Nationaltheater Weimar / Luca Abbiento, Quelle: Deustches Nationaltheater Weimar / Luca Abbiento

Rang I - das Theatermagazin

Juli Zehs "Unterleuten" in Weimar - "Eine Art Dorf-Western"

18.11.2017 | 10 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

In ihrem Roman "Unterleuten" verwandelt die Autorin Juli Zeh ein ländliches Dorfidyll in Brandenburg in eine menschengemachte Hölle. Für die Bühnenfassung am Deutschen Nationaltheater Weimar habe sie daraus "eine Art Dorf-Western" gemacht, hat uns Regisseurin Jenke Nordalm verraten. Jenke Nordalm im Gespräch mit Janis El-Bira www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 27.05.2018 15:10 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2017/11/18/jeder_fuer_sich_und_windkraft_gegen_alle_juli_zehs_dlf_k_20171118_1410_2f49c9cc.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: