Reportage & Dokumentation: Die Story im Ersten: Erledigt! - Deutsche Justiz im Dauerstress | Video der Sendung vom 25.07.2016 23:25 Uhr (25.7.16) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Holger Pröbstel (re.) ist vorsitzender Richter der Jugendschutzkammer am Landgericht in Erfurt., Quelle: NDR

Reportage & Dokumentation

Die Story im Ersten: Erledigt! - Deutsche Justiz im Dauerstress

25.07.2016 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 25.07.2017 | Quelle: Das Erste

In der Sendung "Die Story im Ersten: Erledigt! - Deutsche Justiz im Dauerstress" reden Richter und Betroffene erstmals Klartext. Sie meinen, Deutschland mit seinem Justizsystem würde derzeit nicht einmal mehr in die EU aufgenommen. Offen sprechen sie über ihre Arbeitswelt und die teils unwürdigen Bedingungen, unter denen hierzulande Recht gesprochen wird. Im europäischen Ranking der Besoldung läge Deutschland auf einem der letzten Plätze, knapp vor Armenien oder Albanien, beklagen Mitglieder des Deutschen Richterbundes. In der 45-minütigen Dokumentation ist es den Autoren Gesine Enwaldt und Holger Trzeczak gelungen, mit der Kamera tief einzusteigen in den Arbeitsalltag deutscher Richter.

3 Bewertungen | Bewerten?
3 Bewertungen | Bereits bewertet.

Das könnte Sie auch interessieren

Darstellung: