Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

SWR2 Politisches Interview Bild

Politisches Interview

G-20 Finanzminister-Treffen in Baden-Baden: Freihandel statt Protektionismus

17.03.2017 | 9 Min. | Quelle: SWR

Interview am 17.3.2017 mit Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln Bekenntnis zum Freihandel - Nur Kooperation bringt uns weiter. Vor dem G20-Finanzministertreffen in Baden-Baden hat der Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln, Michael Hüther, ein klares Bekenntnis zum weltweiten Freihandel gefordert. Die westliche Welt habe seit 1945 die Erfahrung gemacht, "dass man den richtigen Weg beschreitet, wenn man mehr Freiräume schafft für den Waren- und Dienstleistungsaustausch", so Hüther im SWR2-Gespräch. "Kooperation ist das, was uns weiterbringt." Das Miteinander zwischen Deutschland und den USA funktioniere gut. Die USA benötigten aber ein Bildungssystem, "wie wir es mit der dualen Berufsausbildung haben". Mehr Differenzierung führe zur Stabilität der Industrie.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: