Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Schriftsteller und Kultursoziologe Andreas Reckwitz am 7.11. 2017 nach der Verleihung des Bayerischen Buchpreises für sein Buch "Die Gesellschaft der Singularitäten - Zum Strukturwandel der Moderne"., Quelle: picture alliance / Sven Hoppe/dpa, Quelle: picture alliance / Sven Hoppe/dpa

Tacheles

Andreas Reckwitz: "Die Gesellschaft der Singularitäten" - "Digitalisierung führt dazu, dass die allgemeine Öffentlichkeit erodiert"

10.03.2018 | 30 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Die SPD im Sinkflug und die CDU hat auch schlechte Zustimmungswerte: Den Volksparteien läuft das Volk davon. Für den Kultursoziologen Andreas Reckwitz liegen die Gründe dafür in einem tiefgreifenden Wandel der Gesellschaft - auch durch die Digitalisierung. Andreas Reckwitz im Gespräch mit Thorsten Jantschek www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 16.09.2018 18:30 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/03/10/niedergang_der_volksparteien_andreas_reckwitz_ueber_die_drk_20180310_1730_50550d46.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: