Umgeschichtet: Wie Luther die Welt verändert hat | Audio der Sendung vom 08.04.2017 13:44 Uhr (8.4.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ausstellulng "Der Luthereffekt" des DHM im Berliner Martin Gropius Bau - Morning Glory in der Lutheran Kariakoo Church in Daressalam, Juni 2016 - © Deutsches Historisches Museum / Karsten Hein, Quelle: © Deutsches Historisches Museum / Karsten Hein

Umgeschichtet

Wie Luther die Welt verändert hat

08.04.2017 | 15 Min. | Verfügbar bis 08.04.2018 | Quelle: Inforadio vom rbb

"Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt", so lautet eine der drei nationalen Sonderausstellungen zum Reformationsjubiläum. Sie wird vom Deutschen Historischen Museum Berlin verantwortet und zeigt im Martin-Gropius-Bau 500 Objekte aus vier Kontinenten. Sie ist vom 12. April bis 5. November für das Publikum geöffnet. Harald Asel hat sich während des Aufbaus mit der Projektleiterin und Kuratorin Anne-Katrin Ziesak durch die Ausstellung führen lassen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: