Vis a vis: Kathrin Hartmann: "Zerstörer inszenieren sich als Retter" | Audio der Sendung vom 02.03.2018 10:45 Uhr (2.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Buchautorin Kathrin Hartmann, Quelle: Stephanie Füssenich

Vis a vis

Kathrin Hartmann: "Zerstörer inszenieren sich als Retter"

02.03.2018 | 12 Min. | Verfügbar bis 02.03.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Unternehmen stecken viel Geld in die Werbung mit grünen, ethischen, nachhaltigen Produkten. Wer will schon als Produzent da stehen, dem Umwelt und Arbeitnehmerrechte egal sind. Allerdings heißt das noch lange nicht, dass die Waren auch wirklich ökologisch oder ethisch unbedenklich sind. Deshalb hat sich der österreichische Filmemacher Werner Boote auf die Suche gemacht nach den wirklich fairen Produkten in seinem Film "The Green Lie". Begleitet hat ihn bei dieser Suche Buchautorin Kathrin Hartmann. Gerd Dehnel spricht mit ihr über den Film und ihr Buch "Die grüne Lüge".

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: