Vis a vis: Syrien: "Ohne Frieden kann es keinen Wiederaufbau geben" | Audio der Sendung vom 09.03.2018 10:45 Uhr (9.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Syrisches Flüchtlingskind in einem Lager an der syrisch-jordanischen Grenze, Quelle: imago/ZUMA Press

Vis a vis

Syrien: "Ohne Frieden kann es keinen Wiederaufbau geben"

09.03.2018 | 12 Min. | Verfügbar bis 09.03.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

In Teilen Syriens wird noch immer erbittert gekämpft, wie wir täglich in den Nachrichten mitansehen müssen. In anderen Teilen versuchen Hilfsorganisationen wie die Diakonie Katastrophenhilfe, den Menschen dabei zu helfen, ein halbwegs menschenwürdiges Leben zu führen. Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin der Diakonie, war gerade in Syrien und hat sich mit eigenen Augen von der Situation überzeugt. Ihre Erkenntnis: Ohne Frieden gibt es keinen Wiederaufbau.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: