Weltsichten: Polen: letzte Hoffnung Frauenpower | Audio der Sendung vom 11.03.2018 08:44 Uhr (11.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Frauen protestieren am 8. März in Warschau, Quelle: imago/Madeleine Lenz/Pacific Press Agency

Weltsichten

Polen: letzte Hoffnung Frauenpower

11.03.2018 | 15 Min. | Verfügbar bis 11.05.2018 | Quelle: Inforadio vom rbb

Am 8. März haben wieder Frauen weltweit für ihre Rechte gekämpft. In Polen war der Internationale Frauentag dieses Jahr so politisch wie selten zuvor: Seit Monaten protestieren Polinnen dagegen, dass sich der Staat und die Kirche in ihre Privatsphäre einmischen. Sie fordern ein liberales Abtreibungsrecht und generell mehr Toleranz. Dafür sind diese Woche wieder Tausende Frauen im ganzen Land auf die Straße gegangen. Aber was bewirken diese Proteste, wieviel Frauenpower fließt in die Politik - und haben Frauen tatsächlich die Kraft, Polens Rechtsruck zu stoppen? Jan Pallokat berichtet.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: