Wissenswerte: Züchtungserfolg: tränenfreie Zwiebel | Audio der Sendung vom 12.03.2018 10:25 Uhr (12.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Zwiebel wird klein geschnitten, Quelle: imago/Thomas Imo/photothek

Wissenswerte

Züchtungserfolg: tränenfreie Zwiebel

12.03.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 12.03.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Wer kennt das nicht: Beim Schneiden und Schälen von Zwiebeln laufen die Tränen. Es gibt zwar einige Tricks, das zu vermeiden, zum Beispiel Nase zuhalten oder unter fließendem Wasser schälen. Das Beste wären aber Zwiebeln, die einem nicht die Tränen in die Augen treiben. Nun sorgt der deutsche Konzern Bayer für positive Schlagzeilen in den USA. Nach jahrzehntelanger Forschung ist es der amerikanischen Agrarsparte von Bayer gelungen, eine Zwiebel zu züchten, die man zerschneiden kann, ohne Tränen zu vergießen. Die neue Sorte kommt in diesen Wochen unter dem Namen "Sunion" (Wortkreuzung aus sun und onion) in ausgewählte Testmärkte in den USA, berichtet Korrespondent Martin Ganslmeier.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: