Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hr2 Der Tag Bild

Der Tag

Die neue Türkei - Ein Referendum und seine Folgen

18.04.2017 | Quelle: HR

Eines ist sicher: Nach diesem Referendum hat Recep Tayyip Erdogan sein Land endgültig gespalten. In mindestens drei Fraktionen. Eine ist die große Fraktion seiner Anhänger, die ihm womöglich in jede Staats- und Regierungsform folgen würden. Ihr entgegen stehen diejenigen, die mit Nein gestimmt haben. Und ein dritter Teil der türkischen Gesellschaft sind die schon jetzt von allen Bürgerrechten Entfernten, in die Gefängnisse und Lager gepferchten Regimegegner, die von Erdogan und seiner Regierung zu Terroristen erklärt wurden. Das ist die dritte Fraktion der gespaltenen türkischen Gesellschaft, die gar nicht mit abstimmen durfte. Dazu kommen die Türken und Kurden, die Erdogan bereits ins Exil gedrängt hat, und die Eingeschüchterten im Land, die sich aus Angst nicht mehr beteiligen am öffentlichen Leben. Wie es nun weiter geht in der Türkei ist nicht sicher. Der weiteste Weg würde wohl in eine friedlich zusammenlebende, demokratisch strukturierte Gesellschaft führen. Dass er beschritten wird, ist unwahrscheinlich …

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: