radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek: Wettbewerbsfilm "Utøya 22. Juli" | Audio der Sendung vom 19.02.2018 17:38 Uhr (19.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Utøya 22. Juli (Bild: Andrea Berntzen) © Agnete Brun, Quelle: Agnete Brun

radioeins mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Wettbewerbsfilm "Utøya 22. Juli"

19.02.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 19.02.2019 | Quelle: radioeins vom rbb

Am 22. Juli 2011 wurden fünfhundert Jugendliche in einem Sommercamp auf der Insel Utøya von einem schwer bewaffneten, rechtsextremistischen Attentäter überfallen. Die mörderische Attacke forderte 69 Todesopfer - ein Trauma, das Norwegen bis heute tief erschüttert. Regisseur Erik Poppe wagt den Versuch, das Geschehen in einem Spielfilm zu fassen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: