rbb Praxis: Schulterschmerzen - wird zu viel operiert? | Audio der Sendung vom 16.02.2018 14:25 Uhr (16.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Illustration: Schulterschmerzen (Bild: imago stock&people), Quelle: imago stock&people

rbb Praxis

Schulterschmerzen - wird zu viel operiert?

16.02.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 16.02.2019 | Quelle: Inforadio vom rbb

Eine aktuelle britische Studie warnt, dass viele operative Eingriffe an der Schulter nutzlos seien. Ist das in Deutschland auch der Fall? Und welche Art von Operationen trifft dieser Vorwurf? Nadine Bader hat sich erkundigt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: