Aktuelle Stunde: Gaffer behindern Rettungseinsatz | Video der Sendung vom 21.02.2018 18:45 Uhr (21.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

150 Gaffer bei Rettungseinsatz in Duisburg, Quelle: Telenews

Aktuelle Stunde

Gaffer behindern Rettungseinsatz

21.02.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 21.02.2019 | Quelle: WDR

Bei einem schweren Unfall in Duisburg-Hochfeld sind zwei Autos zusammengestoßen, eine Frau wurde eingeklemmt. 150 bis 200 Schaulustige stehen an der Unfallstelle, zum Teil mit gezückten Smartphones. Eine Hundertschaft wird angefordert, um die Gaffer zurückzudrängen. Es werden Platzverweise ausgesprochen. Die Polizei spricht später von einem "ganz normalen Einsatz". Offenbar werden Gaffer immer mehr zur Gewohnheit

Darstellung: