Aktuelle Stunde: In Stellung bringen vor den Koalitionsverhandlungen | Video der Sendung vom 02.01.2018 18:45 Uhr (2.1.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Horst Seehofer, Angela Merkel und Martin Schulz, Quelle: imago stock people belga

Aktuelle Stunde

In Stellung bringen vor den Koalitionsverhandlungen

02.01.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 02.01.2019 | Quelle: WDR

2018 - und immer noch keine neue Regierung. Aber genau deshalb wird in den nächsten Tagen weiter verhandelt und sondiert. Am Donnerstag trifft sich die CSU zu ihrer traditionellen Klausurtagung, am Sonntag kommen SPD und Union dann zu einer ersten Sondierungsrunde für die Groko zusammen.

Darstellung: