Aktuelle Stunde: Konzertcheck a-ha - unplugged | Video der Sendung vom 07.02.2018 18:45 Uhr (7.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Morten Harket auf der Bühne mit Sonnenbrille, Quelle: WDR

Aktuelle Stunde

Konzertcheck a-ha - unplugged

07.02.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 07.02.2019 | Quelle: WDR

a-ha ist die Synthiepop-Band seit den 80er Jahren. Mit Hits wie "Take on me", "The sun always shines on TV", "Summer moved on" oder "Foot of the mountain" stürmten sie in den vergangenen Jahrzehnten die Charts. Und jetzt sind sie erstmals auf Unplugged-Tour. Das heißt: Kein Synthesizer, kein Keyboard, keine elektronische Musik, nur Klavier, Gitarre, Cembalo und Gesang. Wie klingt so eine Synthie-Pop-Band unplugged? Und wie will sie es schaffen, die typische "Unplugged-Intimität" ausgerechnet in der Kölner Arena herzustellen? Ein Experiment, über das wir mit dem a-ha-Komponisten und Pianisten Magne Furuholmen sprechen werden, aber auch in alt bewährter Form mit den Fans. Autor/-in: Ramon Mirfendereski

Darstellung: