BR Sport: Die Spiele bis jetzt sind unbeschreiblich | Video der Sendung vom 17.02.2018 15:00 Uhr (17.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Skispringen, Großschanze, Herren, Alpensia Skisprung Zentrum: Andreas Wellinger aus Deutschland jubelt über seine Silbermedaille. | Bild: dpa-Bildfunk/Daniel Karmann, Quelle: dpa-Bildfunk/Daniel Karmann

BR Sport

Die Spiele bis jetzt sind unbeschreiblich

17.02.2018 | 1 Min. | Verfügbar bis 31.08.2018 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

"Die Spiele bis jetzt sind unbeschreiblich", sagt Andreas Wellinger, der nach Gold jetzt auch noch Silber gewonnen hat. Der Olympiasieg von Kamil Stoch passt für den 22-Jährigen. "Er hat die besseren Sprünge gezeigt, deshalb hat er auch verdient gewonnen."

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: