BR Sport: Münchnerin Klug holt Bronze, Eskau und Fleig Gold | Video der Sendung vom 16.03.2018 08:55 Uhr (16.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Biathlon 10km Frauen sehbehindert: Die deutsche Athletin Clara Klug (r) fährt auf der Strecke. Klug holte die Bronzemedaille.  | Bild: dpa-Bildfunk/Jan Woitas, Quelle: dpa-Bildfunk/Jan Woitas

BR Sport

Münchnerin Klug holt Bronze, Eskau und Fleig Gold

16.03.2018 | 1 Min. | Verfügbar bis 31.08.2018 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Die Münchnerin Clara Klug hat bei den Paralympics ihre zweite Bronze-Medaille im Biathlon gewonnen. "Bronze ist der Hammer", sagte Klug völlig erschöpft im Ziel. Andrea Eskau holte nach Gold und zweimal Silber ihr bereits viertes Edelmetall. Martin Fleig beendete mit Gold die Medaillenflaute der deutschen Männer.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: