Capriccio: Wie sauber war der FC Bayern? | Video der Sendung vom 21.11.2017 22:00 Uhr (21.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

6. September 1942: In einem Spiel der "Gauliga Südbayern" siegt der FC Bayern 10:1 über Jahn Regensburg. | Bild: FC Bayern München, Quelle: FC Bayern München

Capriccio

Wie sauber war der FC Bayern?

21.11.2017 | 5 Min. | Verfügbar bis 21.11.2018 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Der FC Bayern hat anders als andere Sportvereine während der Nazizeit "Haltung bewahrt". Er galt als "Judenclub" und wurde systematisch benachteiligt. So die Selbstdarstellung der Bayern. Aber ist die Geschichte vom "sauberen Verein" lediglich ein schöner Mythos?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: