Das Lachen der Anderen - Down-Syndrom | Video der Sendung vom 08.03.2018 23:25 Uhr (8.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Micky Beisenherz macht Armdrücken gegen Marcel Zajac, Marcel hat das Down Syndrom, Quelle: WDR

Das Lachen der Anderen

Das Lachen der Anderen - Down-Syndrom

08.03.2018 | 44 Min. | Verfügbar bis 08.03.2019 | Quelle: WDR

Es ist die wohl bisher größte Herausforderung für Autor Micky Beisenherz und Stand-up-Comedian Oliver Polak bei "Das Lachen der Anderen": eine Comedyshow für und über Menschen mit Down-Syndrom. Drei Tage sind die beiden Freunde in NRW unterwegs und lernen Menschen kennen, die das Down-Syndrom haben. Nach der Begegnung schreiben sie ein Stand-up-Comedy-Programm und wollen die Menschen, die sie kennengelernt haben, zum Lachen bringen. Doch was finden Menschen mit Down-Syndrom wirklich witzig? So zum Beispiel Annika. Sie ist 27 Jahre alt und verliebt in Marcel. Annika lebt in einer betreuten Wohngruppe. Doch ihr großes Ziel ist es, eines Tages allein zusammen mit Marcel zu wohnen. Autor/-in: Eileen Fröhlich, Anke Brückner, Micky Beisenherz, Oliver Polak

Darstellung: