Die Kirche bleibt im Dorf: Folge 4: Klara (AD) | Video der Sendung vom 22.12.2017 02:15 Uhr (22.12.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Darstellerin der Serie "Die Kirche bleibt im Dorf" (mit Audiodeskription), Quelle: SWR

Die Kirche bleibt im Dorf

Folge 4: Klara (AD)

22.12.2017 | 28 Min. | Verfügbar bis 31.12.2018 | Quelle: SWR

Der 16-jährigen Klara Häberle geht es unter ihren Kopfhörern eigentlich ganz gut, zumal der eigene Anbau am Waldsee zuverlässig Nachschub für ihre Wasserpfeife liefert. Doch seit sie im Wald eine Leiche gefunden hat, gehen die allgemeinen Aufregungen auch an ihr nicht mehr völlig vorüber. Klassenlehrerin Christine Rossbauer erwischt sie beim Kiffen und von ihrem Vater Gottfried erntet sie dafür Hausarrest. Der scheint Klara ohnehin durchgedreht, weil er zum Detektiv mutiert, um den Vater ihres Neffen Thaddäus herauszufinden. Klara lädt ihre Verwirrung beim Pfarrer ab. Soll der doch sehen, was er mit den Informationen anstellt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: