Doku @ ONE: Schiedsgerichte: Konzerne klagen - Wir zahlen | Video der Sendung vom 07.06.2016 14:15 Uhr (7.6.16)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Konzerne klagen - Wir zahlen, Quelle: ONE

Doku @ ONE

Schiedsgerichte: Konzerne klagen - Wir zahlen

07.06.2016 | 43 Min. | Verfügbar bis 07.06.2017 | Quelle: WDR

Im Namen des Volkes urteilen Schiedsgerichte nicht. Im Gegenteil: Sie tagen hinter verschlossenen Türen und sie verurteilen Staaten zu Strafen in Milliardenhöhe. Konzerne verklagen mit ihrer Hilfe Regierungen, wenn sie ihre Geschäfte bedroht sehen. Und zahlen - müssen wir. Schiedsgerichte gelten vielen als große Bedrohung in den geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA - den Verträgen der EU mit den USA und Kanada. Zu Recht? Noch sind die Abkommen nicht unterzeichnet. Doch Schiedsgerichtsverfahren sind bereits heute weltweit in tausenden Verträgen verbindlich verankert.

Das könnte Sie auch interessieren

Darstellung: