Dokumentarfilm: Dieses bunte Deutschland - Über den Mut nach der Flucht | Video der Sendung vom 19.07.2017 23:30 Uhr (19.7.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Flüchtlingsfrau Zainap aus Tschetschenien hat eine Teilzeitstelle als Helferin im Kindergarten gefunden., Quelle: SWR

Dokumentarfilm

Dieses bunte Deutschland - Über den Mut nach der Flucht

19.07.2017 | 89 Min. | Verfügbar bis 18.07.2018 | Quelle: SWR

Es wird viel über sie geredet, aber selbst zu Wort kommen sie selten. Die Langzeitdokumentation hat vier Flüchtlinge ein Jahr lang mit der Kamera begleitet. Die Fremden werden weniger fremd, und am Ende wird deutlich: Es geht schlicht um Menschen -| mit all ihren Macken und Liebenswürdigkeiten, Wünschen und Träumen. Menschen, die sowohl mit ihrer Kultur als auch ihrer Persönlichkeit zur Vielfalt in der Gesellschaft beitragen. Die 90-minütige Dokumentation hat nicht den Anspruch, fertige Antworten auf komplexe Fragen der Flüchtlingsthematik zu geben. Aber sie zeigt an konkreten Beispielen, wie sich Hilfe, Fremdenhass, Gesetzgebung und weitere Fakten auf das Leben der Flüchtlinge auswirken.

5 Bewertungen | Bewerten?
5 Bewertungen | Bereits bewertet.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: