Dokumentationen und Reportagen: Der Wohlstandsreport | Video der Sendung vom 30.11.2017 23:00 Uhr (30.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Dokumentationen und Reportagen, Quelle: hr

Dokumentationen und Reportagen

Der Wohlstandsreport

30.11.2017 | 44 Min. | Verfügbar bis 30.11.2018 | Quelle: hr

"Noch nie war die Armutsquote so hoch!" - "Die Reichen werden immer reicher!" - "Die Ungleichheit nimmt zu!" Das sind die Schlagzeilen im Wirtschaftswunderland Deutschland. Generiert werden sie von Sozialverbänden, willfährig genutzt von politischen Parteien.
Für den "Wohlstandsreport" fragt die Autorin Ulrike Bremer genau nach: Wie steht es wirklich um den alten und neuen Slogan der Politik: "Wohlstand für alle!"?
Gibt es in einem der reichsten Länder der Welt wirklich Armut? Und was bedeutet "Armut" heutzutage in Deutschland? Hungern und unter Brücken schlafen muss hier niemand, aber tatsächlich haben nicht alle die gleichen Chancen, sich ein Leben im Wohlstand zu erarbeiten. Die Zahl der Millionäre steigt, der Abstand der oberen 40% zu den unteren 40% wird immer größer, das sind...

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: