Erstickt im Lkw - das Ende einer Flucht | Video der Sendung vom 19.06.2017 21:00 Uhr (19.6.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Erstickt im Lkw, Quelle: Das Erste

Erstickt im Lkw - das Ende einer Flucht

19.06.2017 | 43 Min. | Verfügbar bis 17.09.2017 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2017

Der Fund ist an Grausamkeit kaum zu überbieten. Im August 2015 entdeckte die Polizei auf der Autobahn einen Kleinlaster mit 71 Leichen: Flüchtlinge, erstickt im Kühlladeraum. Die Menschen kamen aus Afghanistan, Iran, Syrien und dem Irak. Der älteste war zum Zeitpunkt des Todes 56 Jahre alt, das jüngste Kind nicht einmal ein Jahr. Die Dokumentation rekonstruiert die dramatischen Ereignisse dieser tödlichen Flucht und hebt Opfer, Ermittler und Täter aus der Anonymität.

25 Bewertungen | Bewerten?
25 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: