Fernsehfilm: Eltern allein zu Haus - Die Winters | Video der Sendung vom 27.02.2018 22:10 Uhr (27.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eltern allein zu Haus: Die Winters, Quelle: Degeto

Fernsehfilm

Eltern allein zu Haus - Die Winters

27.02.2018 | 90 Min. | Verfügbar bis 27.05.2018 | Quelle: Degeto

Auch moderne Geschlechterrollen sind kein Garant für ewiges Eheglück. Das erleben Walter Sittler als Hausmann und Susanna Simon in der Rolle der lebenshungrigen Geschäftsfrau im zweiten Film der Trilogie "Eltern allein zu Haus": Für "Die Winters" folgt nach dem Auszug der Tochter die Trennung. Während er aus allen Wolken fällt, genießt sie ihren zweiten Frühling. Nicht nur die beiden erleben turbulente Zeiten, sondern auch andere Elternpaare aus dem Abi-Jahrgang wie die Schröders aus dem ersten Teil oder die alleinerziehende Frau Busche. Ihre Lebenslinien verbindet Regisseur Josh Broecker gekonnt in der Familienkomödie und spielt humorvoll mit Perspektivwechseln: Wie sieht die gleiche Sache aus der Sicht der anderen aus?

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: