Filme: Der Zürich-Krimi: Borchert und die Macht der Gewohnheit | Video der Sendung vom 17.02.2018 20:15 Uhr (17.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Zürich-Krimi: Borchert und die Macht der Gewohnheit, Quelle: WDR

Filme

Der Zürich-Krimi: Borchert und die Macht der Gewohnheit

17.02.2018 | 88 Min. | Verfügbar bis 17.05.2018 | Quelle: WDR

Zwei rätselhafte Morde an Zürichs "Goldküste" sowie skrupellose Machenschaften in der Baubranche beschäftigen Christian Kohlund und Ina Paule Klink im neuen Zürich-Krimi "Borchert und die Macht der Gewohnheit". Der knorrige "Anwalt ohne Lizenz" und die idealistische Juristin kämpfen engagiert für zwei jugendliche Kleinkriminelle, die als Mordverdächtige mit dem Rücken zur Wand stehen. Fast zu spät bemerken sie, dass sie sich mit äußerst skrupellosen Gegnern angelegt haben.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: