Frankenschau aktuell: Bürger in der Rhön wollen Straße erhalten | Video der Sendung vom 28.02.2018 17:30 Uhr (28.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein an einem Straßenschild befestigtes Holzstück mit der Aufschrift "Wird die Straße gesperrt, stirbt ein Stück Heimat!" | Bild: BR-Studio Franken, Quelle: BR-Studio Franken

Frankenschau aktuell

Bürger in der Rhön wollen Straße erhalten

28.02.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 28.02.2019 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Die "Straße der Einheit" zwischen dem unterfränkischen Fladungen (Lkr. Rhön-Grabfeld) und Rhönblick (Lkr. Schmalkalden-Meiningen) in Thüringen soll zum Rad- und Feldweg werden. Der Grund: die Straße ist marode und die Gemeinde kann das nötige Geld für die Sanierung nicht aufbringen. Nun kämpfen Bürger auf beiden Seiten für den Erhalt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: