Frau tv: Buchtipp mit Christine Westermann - "Abschlussball" | Video der Sendung vom 01.02.2018 22:10 Uhr (1.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Buchcover "Abschlussball" von Jess Jochimsen, Quelle: dtv Verlag

Frau tv

Buchtipp mit Christine Westermann - "Abschlussball"

01.02.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 01.02.2019 | Quelle: WDR

Die Handlung: spielt in München. Erzählt die Geschichte von Marten, der als kleiner Junge innerhalb kurzer Zeit die Mutter und den geliebten Großvater verliert. Danach selbst nicht mehr so richtig ins Leben zurückkommt, lieber am Rande bleibt. Als würde er nicht diese Welt passen. Marten spielt Trompete, gehört zu einer Gruppe von Musikern, die bei Beerdigungen den Toten das letzte Geleit geben. Eines Tages spielt Marten am Grab für einen ehemaligen Schulkameraden. Auf dem Weg zurück findet er dessen Bankkarte. Und jetzt ist es, als habe es Puzzleteile über das Buch geregnet. Es passieren eine Menge sehr merkwürdiger Sachen, aber am Ende passt alles zusammen. Und muss genau so und nicht anders sein.
Autor/-in: Christine Westermann

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: