Frau tv: "Das unschuldige Krokodil" - Bintou kämpft gegen Genitalverstümmelung | Video der Sendung vom 02.11.2017 22:10 Uhr (2.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Krokodil, Quelle: WDR

Frau tv

"Das unschuldige Krokodil" - Bintou kämpft gegen Genitalverstümmelung

02.11.2017 | 10 Min. | Verfügbar bis 02.11.2018 | Quelle: WDR

Bintou ist 12 Jahre alt, als sie beschnitten wird, die Klitoris und die Schamlippen werden ihr entfernt, die Vagina zugenäht. "Krokodile schlagen", so wird das in ihrer früheren Heimat Gambia genannt. Heute, zehn Jahre später, lebt Bintou in Deutschland und hat die Initiative "Innocent Crocodile" gegründet - "Das unschuldige Krokodil". Sie kämpft für frauenspezifische Fluchtgründe im Asylrecht und gegen Genitalverstümmelung - auch vor Ort zum Beispiel in Westafrika. Dort gelingt es ihr, eine Beschneidung zu verhindern. Autor/-in: Anke Wolf-Graaf

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: