Heimatsound im TV: Nia bin i der | Video der Sendung vom 02.02.2018 00:25 Uhr (2.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Musiker "Max von Milland". | Bild: BR/Julia Müller, Quelle: BR/Julia Müller

Heimatsound im TV

Nia bin i der

02.02.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 31.01.2019 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Singer-Singwriter Max von Milland kommt aus Brixen, Südtirol. Mit seinen Mundartsongs erzählt er von den Höhen und Tiefen des Lebens, Hoffnungen und Verlusten. Er verpackt seine Texte in wunderschöne Popklänge, die an Bands wie Coldplay erinnern. Mit seinem zweiten Album "Bis dir olls wieder gfollt" erweitert er der Wahlmünchener seine musikalische Bandbreite und nimmt die Zuhörer mit auf eine facettenreiche, verträumte Reise voller Gefühle: Tanzen nicht ausgeschlossen!

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: