Hier und heute Reportage: Bochum, wo sind deine Opelaner? | Video der Sendung vom 29.11.2017 23:40 Uhr (29.11.17) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zwei Männer mit Bauhelmen und -westen stehen auf einer brachen Landschaft, Quelle: wdr

Hier und heute Reportage

Bochum, wo sind deine Opelaner?

29.11.2017 | 29 Min. | UT | Verfügbar bis 29.11.2018 | Quelle: WDR

52 Jahre lang war Opel der größte Arbeitgeber in Bochum - 2014 kam dann das Opel-Aus und 2500 Menschen verloren ihren Arbeitsplatz. Knapp die Hälfte von ihnen ist heute noch arbeitslos, denn gerade für Industriearbeiter ist im Ruhrgebiet schwierig: Knapp eine halbe Millionen Industriearbeitsplätze sind in den letzten 30 Jahren im Ruhrgebiet abgebaut worden. Die ehemaligen Opelaner müssen flexibel sein - viele haben den Sprung in ein ganz neues Leben gewagt. (Wiederholung vom 15.05.2017) Autor/-in: Cathrin Leopold

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: