Hier und heute: Singen für die verstorbene Frau | Video der Sendung vom 20.02.2018 16:15 Uhr (20.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Singen für die verstorbene Frau, Quelle: WDR

Hier und heute

Singen für die verstorbene Frau

20.02.2018 | 12 Min. | Verfügbar bis 20.02.2019 | Quelle: WDR

Klaus Prawitz singt. Wunderbar singt er - mit voller, tiefer, weicher Stimme. Er legt all sein Herz hinein in seine Stimme. Denn das Singen ist sein Leben geworden, nachdem er den für ihn wichtigsten Menschen verloren hat. Seine Frau Ulla ist an Krebs gestorben. Mit seinem Gesang sammelt er seither Spenden für das Kinderhospiz in Olpe. Das hat er seiner Ulla so versprochen.

Darstellung: