Kontrovers: Bayerische Ärzte helfen Ebola-Opfern | Video der Sendung vom 10.05.2017 21:00 Uhr (10.5.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der bayerische Arzt Fritjof Schmidt-Hoensdorf in einer Missionsklinik in Sierra Leone | Bild: SWR, Montage: BR, Quelle: SWR, Montage: BR

Kontrovers

Bayerische Ärzte helfen Ebola-Opfern

10.05.2017 | 22 Min. | Verfügbar bis 10.05.2022 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Wenn Fritjof Schmidt-Hoensdorf in den Urlaub fährt, hat er sein Operationsbesteck immer dabei. Der Orthopäde verreist nicht, um abzuschalten, sondern um zu helfen. Sein Ziel seit vielen Jahren: Eine Missionsklinik in Sierra Leone. Gerade nach der Ebolakatastrophe braucht man ihn und seine Kollegen dort dringender denn je.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: