Lebenslinien: In einer einzigen Sekunde | Video der Sendung vom 13.11.2017 22:00 Uhr (13.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Das Interview mit Ary in seiner ehemaligen Volksschule. | Bild: BR/Clemens Bittner, Quelle: BR/Clemens Bittner

Lebenslinien

In einer einzigen Sekunde

13.11.2017 | 1 Min. | Verfügbar bis 10.10.2018 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Mit 25 Jahren steht Ary vor dem Abgrund: körperlich und seelisch am Ende, von der Freundin verlassen, aus seiner Band geworfen. Der Heroinabhängige stolpert in eine Kirche und fleht zu Gott, er möge sich seiner erbarmen: Von diesem Moment an beginnt sich sein Leben zu wenden. Heute hilft er selber als Therapeut verzweifelten jungen Menschen, den Weg aus der Sucht und Isolation herauszufinden.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: