Lokalzeit Bergisches Land: Lokalzeitgeschichte: Solinger Unternehmer Alexander Coppel stirbt im KZ | Video der Sendung vom 09.11.2017 19:30 Uhr (9.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Grabstein des Alexander Coppel, Quelle: WDR

Lokalzeit Bergisches Land

Lokalzeitgeschichte: Solinger Unternehmer Alexander Coppel stirbt im KZ

09.11.2017 | 4 Min. | Verfügbar bis 09.11.2018 | Quelle: WDR

In der Reichskristallnacht am 9. November 1938 drangen Nazi-Schergen in das Haus von Alexander Coppel ein, zerstörten sein Mobiliar und schleppten ihn ins Gefängnis. Er hat die Naziherrschaft nicht überlebt. Das Grabmal der Familie Coppel steht auf dem jüdischen Friedhof in Solingen.

Darstellung: