Lokalzeit Münsterland: Land-Leben: Modernes Wohnen in Sundern | Video der Sendung vom 08.03.2018 19:30 Uhr (8.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

In eine Baustelle gucken Ortsvorsteher Klaus-Rainer Willeke und einen anderen Mann Baupläne an, Quelle: WDR

Lokalzeit Münsterland

Land-Leben: Modernes Wohnen in Sundern

08.03.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 08.03.2019 | Quelle: WDR

Im kleinen Sunderner Dorf Hagen (900 Einwohner) haben sich 170 Bewohner zusammengesetzt und überlegt, was man gegen die Landflucht tun kann. Heraus gekommen ist ein Dorfentwicklungsplan, in dessen Mittelpunkt der Umbau der ehemaligen Leuchtenfabrik steht. Dort entstehen Büros für einen "Co-Working-Space". Eine Art "Home-Office" für Dorfbewohner deren Arbeitgeber in Hannover oder Stuttgart sitzen, mit den Vorteilen eines richtigen Büros mit Konferenzraum oder Teeküche.
Außerdem entstehen Wohnungen für ältere Menschen. Zum einen, damit die zentraler wohnen und Betreuungsangebote besser nutzen können. Zum anderen, damit Häuser für junge Familien frei werden. Eine ältere Dame hat bereits den Mietvertrag für eine Wohnung unterschrieben. In ihr Haus wird eine Familie mit drei Kindern einziehen.

Darstellung: