Lokalzeit Münsterland: Urteil: Misshandlungen im Pflegedienst | Video der Sendung vom 19.12.2017 19:30 Uhr (19.12.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Angeklagte vor dem Amtsgericht Münster, Quelle: WDR

Lokalzeit Münsterland

Urteil: Misshandlungen im Pflegedienst

19.12.2017 | 6 Min. | Verfügbar bis 19.12.2018 | Quelle: WDR

Vom Amtsgericht Münster ist eine 30-jährige Altenpflegehelferin zu einer langen dreieinhalbjährigen Freiheitsstrafe ohne Bewährung und dazu ein lebenslanges Berufsverbot verurteilt worden. Die Täterin hatte eine Heimbewohnerin misshandelt. Die alte Dame war ihr dabei völlig ausgeliefert, da sie ist über 90 Jahre alt, an Demenz erkrankt und stumm ist. Von den Taten gibt es Bilder, die kaum zu ertragen sind.

Darstellung: